Denkmalgeschützte Immobilien?

Denkmalgeschützte Immobilien gewähren uns als Stein gewordene Zeitzeugen einen Blick in vergangene Jahrhunderte. Sie bilden nicht nur entscheidende Meilensteine der Baukultur ab, sondern strahlen Charakter aus und verleihen dem Stadtbild oder der Landschaft einen einzigartigen Reiz. Ganz gleich, ob es um ein Objekt in Stadt oder auf dem Land geht.

 

Baudenkmäler genießen in Deutschland höchsten Schutz. Nach dem Denkmal-Schutz-Gesetz werden sie als kulturelles Erbe durch den Staat geschützt und hoch gefördert.

 

Für Investoren sind Denkmal-Immobilien höchst interessant. Mit ihnen lassen sich hohe Renditen erzielen, die Wiederverkaufspreise sind exzellent und sie dienen auch als Steuersparmodell. Allerdings stellt der Staat hohe Anforderungen in steuerlicher, denkmalrechtlicher und bautechnischer Hinsicht. Deshalb ist es gut, einen kompetenten Makler ans seiner Seite zu haben: ATRIMMO ist Ihr Partner für den Verkauf und den Erwerb denkmalgeschützter Immobilien.

ATRIMMO ist Ihr Partner für den Verkauf und
den Erwerb denkmalgeschützter Immobilien.

 

Denkmalgeschützte Immobilien: Die Vorteile im Überblick

Steuern sparen

Baudenkmäler gelten als attraktive Steuersparmethode. Neben der üblichen Abschreibung der Bausubstanz lassen sich für Selbstnutzer auf zehn Jahre verteilt 90 % der Sanierungskosten und für Kapitalanleger sogar bis zu 100 % absetzen. So lassen sich nicht nur Steuern sparen, sondern auch der Immobilienwert deutlich steigern.

Rendite steigern

Denkmalgeschützte Immobilien sind sichere Wertanlagen, die nicht so stark im Wert schwanken wie z.B. Aktien. Deshalb sind sie eine beliebte Altersvorsorge. Wer solche Immobilien vermietet, kann in der Regel hohe Mieten erwarten. Und über die Jahre zeichnen sie sich durch eine große Wertsteigerung aus – mit hohem Verkaufswert.

Kulturgeschichte erhalten

Wer in Baudenkmäler investiert, trägt aktiv dazu bei, ein Stück wertvoller Kulturgeschichte zu erhalten. Mit steuergeförderten Sanierungsmaßnahmen wird die Einzigartigkeit der Häuser wiederhergestellt und das Wohngefühl vergangener Zeiten wieder zum Leben erweckt: So hat’s mal ausgesehen! Bewohner und Investoren tragen dazu bei.

Denkmalgeschützte Immobilien: Der ATRIMMO Service für Sie

 

Sie möchten ein Baudenkmal erwerben oder verkaufen? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf. ATRIMMO ist auf diesem Gebiet ein Spezialist und bietet ein weit gefasstes Leistungsspektrum zum Thema „denkmalgeschützte Immobilien“.

ATRIMMO Vorteile für Verkäufer

Sie denken daran, Ihre denkmalgeschützte Immobilie zu verkaufen. Auch in diesem Fall sind wir der Partner Ihres Vertrauens. Wir beraten Sie gerne, ob sich der Verkauf in der aktuellen Marktsituation für Sie lohnt. Dazu bewerten wir Ihre Immobilie auf einer realistischen Datenbasis und vergleichen deutschlandweit mit ähnlichen Objekten. Gerne geben wir auch Hinweise, wie Sie den Wert des Objekts noch kurz- und mittelfristig steigern können. Wir erstellen ein hochwertiges Exposé und veröffentlichen das Angebot auf den wichtigsten Online-Plattformen. Da wir über ein breit gespanntes Netzwerk verfügen, kennen wir vielleicht schon die richtigen Käufer. Natürlich übernehmen wir gerne alle Aufgaben und Herausforderungen, die im Zusammenhang mit dem Verkauf anstehen. Mehr lesen >

ATRIMMO Vorteile für Investoren

Setzen Sie Ihren Plan in die Tat um – mit unserer Unterstützung. Natürlich erhalten Sie bei uns die persönliche Betreuung, die Sie rund um den Erwerb einer wertvollen Immobilie erwarten. Wir begleiten Sie persönlich bei den Besichtigungen, führen für jedes Objekt exakte Wirtschaftlichkeitsberechnungen durch und prüfen eventuell notwendige Sanierungsmaßnahmen. Gerne entwickeln wir auch ein Konzept für die Finanzierung und unterstützen Sie bei den Anfragen nach Finanzierungsangeboten. Selbstverständlich haben wir auch wertvolle Hinweise in Richtung Steuerabschreibung für Sie; dafür arbeiten wir mit erfahrenen Steuerberatern zusammen.

Rufen Sie uns an, um mehr zu erfahren! 0221 – 987 475-0